• home
  • exhibitions
  • Jegliches hat seine Zeit - Feste und Bräuche in Sachsen und Böhmen
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
13 Thursday
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
events |

Jegliches hat seine Zeit - Feste und Bräuche in Sachsen und Böhmen

 

Mögen die Menschen noch so unterschiedlich sein, jedes Geschöpf durchläuft von der Geburt bis zum Tod die gleichen Lebensstationen. Feste und Bräuche markieren diese Lebensstufen, die zahlreiche Sinnbilder - wie zum Beispiel der Lebensbaum - verdeutlichen. Da in Sachsen und Böhmen die Geschichte unterschiedlich verlief, gibt es jeweils einige Besonderheiten, von denen in der kurzweiligen Schau erzählt wird. von der Namensvergabe, Erziehung, Konfirmation, Jugendweihe, Hochzeit bis zur Begräbniskultur spannt sich der Bogen, bei dem immer wieder spannende Verweise auf die ehemals in Weesenstein lebende königliche Familie entstehen. Das ernsthafte und zugleich menschliche Thema wird auch in dem erfolgreichen Song der Puhdys, der wiederum auf einem Bibeltext basiert, besungen.
Die Ausstellung "Jegliches hat seine Zeit" wird im Rahmen unseres gemeinsamen Projektes "Adelsschätze" in Sachsen und Böhmen von der Europäischen Union gefördert.