• home
  • event
  • TSCHECHISCHER UNDERGROUND
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
24 Thursday
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
Dokumentarfilm |

TSCHECHISCHER UNDERGROUND – Motorenhalle Kultur Forum - Projektzentrum für zeitgenössische Kunst (Riesa Efau) | all events

 

Nach dem Drama des Einmarsches von Truppen des Warschauer Pakts in die CSSR im Jahre 1968 begann eine Zeit der gesellschaftlichen Lähmung, paradoxerweise   „Normalisierung“ genannt. In den 1970er und 80er Jahren entwickelte sich auch in der CSSR ein künstlerischer Underground. Dabei gab es durchaus Parallelen zur Entwicklung in der DDR, auch wenn die Szenen in beiden Ländern eher wenig Kontakt miteinander hatten.

 

Aus dieser Zeit werden Filme von Jan Ságl, aus dem Umfeld der legendären tschechischen Band „The plastic people of the Universe“ sowie aus den 1980ern von Éarodej Oz, Pablo de Sax, Pigi und Pan Karra, Künstlern die unter Pseudonym arbeiteten, sowie von Ivan Tatícek gezeigt. Der in Zürich und Basel lehrende tschechische Medienhistoriker Tomáš Glanc gibt einführende Informationen zu den Filmen und ihrer Zeit.

quelle: riesa efau