• home
  • event
  • TIERISCH BESTE FREUNDE. ÜBER HAUSTIERE UND IHRE MENSCHEN
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
20 Tuesday
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
Wissen |

TIERISCH BESTE FREUNDE. ÜBER HAUSTIERE UND IHRE MENSCHEN – Deutsches Hygiene-Museum Dresden | all events

Oct 28, 2017 - Jul 1, 2018
details www.dhmd.de
all at Deutsches Hygiene-Museum Dresden
Großer Garten (tram 10, 13)
Dt. Hygiene-Museum (tram 1, 2, 4, 12)
28/10/2017 01/07/2018 true Kulturkalender Dresden info@kulturkalender-dresden.de TIERISCH BESTE FREUNDE. ÜBER HAUSTIERE UND IHRE MENSCHEN Deutsches Hygiene-Museum Dresden 38 DD/MM/YYYY
 

TIERISCH BESTE FREUNDE. ÜBER HAUSTIERE UND IHRE MENSCHEN

Eine Ausstellung des Deutschen Hygiene-Museums (28.10. 2017 - 01.07.2018)
Kuratorisches Team: Viktoria Krason und Dr. Christoph Willmitzer 
 

SO NAH - UND DOCH SO FREMD?

Den einen bedeuten Haustiere ihr Ein und Alles: Vollwertiges Familienmitglied und stummer Vertrauter, ein natürliches, irgendwie wildes Wesen mitten im Wohn- oder Kinderzimmer und ganz nebenbei ein willkommener Anlass, mit wildfremden Menschen ins Gespräch zu kommen. Andere wiederum sehen die Sache kritisch: Haustiere würden lediglich dazu benutzt, emotionale oder soziale Probleme auszugleichen oder es wird gleich ganz das Recht des Menschen bestritten, Tiere für seine Zwecke zu züchten und einzusperren. Und dann gibt es noch die, denen Haustiere mehr oder minder gleichgültig sind. Eines aber scheint vollkommen klar: Um ein Nischenthema handelt es sich hier nicht, denn in einem Drittel der deutschen Haushalte leben derzeit rund 30 Millionen Hunde, Katzen, Hamster oder andere Tierarten. Nachdem Nutz- und Arbeitstiere weitgehend aus unseren Groß- und Kleinstädten verschwunden sind, kommen die meisten Menschen heute fast nur noch mit Heimtieren in Berührung. Diese von ihren Halterinnen und Haltern heiß geliebten, aber auch dominierten Lebewesen bestimmen den Alltag auf eine oft wenig beachtete und doch nachhaltige Weise mit. Haustiere und ihre Menschen – die Aktualität und Geschichte dieser ganz speziellen Beziehung wird in der Ausstellung Tierisch beste Freunde einmal etwas genauer in den Blick genommen. Im Hintergrund steht die Überzeugung, dass der Umgang des Menschen mit seinen Heimtieren überraschende Auskünfte nicht nur über ihn selbst geben kann, sondern auch über sein Verhältnis zu anderen Menschen und zur Natur insgesamt.

Auf einem abwechslungsreichen Parcours werden nicht nur zahlreiche faszinierende und seltene Tierpräparate präsentiert, sondern auch historische Dokumente, Objekte und Medien der Alltagsgeschichte und Populärkultur sowie ausgewählte Arbeiten zeitgenössischer Kunst. Ganz gleich, ob sie mit Tieren zusammenleben oder nicht: Die Besucherinnen und Besucher werden in dieser Ausstellung berührt, unterhalten und angeregt – vor allem zum Nachdenken über ihr eigenes Verhältnis zum Heim-Tier.

Begleitende veranstaltungen zur Ausstellung finden Sie hier auf einen Klick!

Quelle: DHMD