Reisebericht |

Tansania – Kilimanjaro & Safari – JohannStadthalle Dresden | all events

 

Der Kilimanjaro - 5895 Meter hoch - Eindrucksvoll erhebt sich das Massiv aus der flachen Steppe Afrikas, gekrönt vom Eis des Kibo. Im üppigen Regenwald unweit der Mandara-Hütte trifft man oft auf die scheuen Colobusaffen. In größerer Höhe beeindrucken die skurrilen Formen der Riesensenezien und die weite Hochebene zwischen Mawenzi und Kibo, bevor die Trekking-Teilnehmer dem höchsten Punkt des Kontinents entgegensteigen.
 
Bei einer Safari bietet sich hingegen ein ganz anderes Bild: Afrikas wilde Tiere – elegante Raubkatzen, Elefanten, Giraffen und die größte Tierwanderung der Welt erwarten Reisegäste im wohl bekanntesten Nationalpark der Erde: der Serengeti! Im Safarifahrzeug die Weite der Savannen erkunden und dabei die einmalige Tierwelt erleben – das ist der wahre Safaritraum. Der weltberühmte Ngorongoro-Krater wartet mit seiner unfassbar hohen Wildtierdichte und am Manyara-See gibt es Flamingos, Flusspferde und Baumlöwen.

quelle: johannstadthalle