• home
  • event
  • Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution. Wie eine Gruppe junger Leipziger die Revolution wagte
Kultur
Kalender
Dresden
und
Umgebung
reading |

Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution. Wie eine Gruppe junger Leipziger die Revolution wagte – Gedenkstätte Bautzner Straße Dresden | all events

 
Gruppe junger Leipziger die Revolution wagte

Buchlesung mit Autoren- und Zeitzeugengespräch

Peter Wensierskis´ Buch „Die unheimliche Leichtigkeit der Revolution“ ist eine ungewöhnliche Nahaufnahme, in der das politische und private Handeln der Akteure jener Zeit nachvollziehbar und lebendig wird. Erzählt wird die Geschichte vom Wert des Zusammenhalts für eine demokratische Gesellschaft. Es ist ein inspirierendes Werk über die Kraft und die Möglichkeiten des Einzelnen, über Meinungsfreiheit und Menschenwürde und so aktuell wie nie, in einer Zeit, in der grundlegende Werte unseres Miteinanders wieder in Frage gestellt werden. Es klärt auch, wie der Ruf „Wir sind das Volk“ entstand und gemeint war. Auch 28 Jahre nach der friedlichen Revolution ist die Notwendigkeit einer Aufarbeitung der Vergangenheit der SED-Diktatur in all ihren Facetten weder überflüssig noch rückwärtsgewandt.

Es wird in beeindruckender Weise gezeigt, dass das Ringen um Demokratie in den wenigsten Fällen von Institutionen ausgeht, sondern immer von einzelnen Menschen.

Der Autor wird an diesem Abend in der Gedenkstätte zu Gast sein. Hinzu kommt die Anwesenheit eines  Zeitzeugen, der zusätzlich seine Erlebnisse schildert und für Fragen zur Verfügung steht.

quelle: gedenkstätte bautzner straße